Wichtige Links zur Insel Usedom Das offizielle Tourismusportal der Insel Usedom Hotels und Ferienwohnungen auf Usedom online buchen Bestellung des Gastgeberkatalogs für Usedom Webcams auf der Insel Usedom Wetter auf der Insel Usedom Anmeldung zum Usedom-Newsletter Flugreisen zur Insel Usedom

Eine Inselreise der besonderen Art

Mit einer Lesung der jungen Autorin und Buchgestalterin Judith Schalansky ist in der Zinnowitzer Galerie „Refugium / Kunst am Meer" eine neue Gemeinschaftsausstellung eröffnet worden. Unter dem Motto „Inseln" präsentieren sich die Werke der sieben Ausstellenden sowie zweier Gastbeiträge in vielgestaltiger Weise. Neben regional bekannten Künstlern wie Oskar Manigk (Malerei), Sibylle Leifer (Malerei / Collagen), Christiane Latendorf (Malerei / Collagen) und Jürgen Kümmel (Skulptur) sind mit Volker Pfüller (Grafik), Heike Wadewitz (Grafik) und Jürgen K. Hultenreich (Zeichnung) auch ‚Auswärtige‘ auf die Insel gekommen. Überraschend zeigt sich das inhaltliche und formale Spektrum der Ausstellung. Mal auf geheimnisvolle, mitunter auch auf elementare Weise loten die Künstler in ihren Arbeiten das scheinbar Abgeschlossene innerer und äußerer Welten aus. Auch für Judith Schalansky sind Landkarten mehr als objektive Vermessungen der Wirklichkeit, sondern vielmehr kühne Interpretationen derselben. In diesem Sinne ergänzen sich Bildende Kunst und Literatur auf reizvolle und ästhetische Art und Weise.
Schalanskys Buch gewann 2009 im Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher" den 1. Preis der Stiftung Deutsche Buchkunst, in diesem Jahr wurde das Buch mit dem deutschen Designpreis (Silber) im Bereich Kommunikationsdesign ausgezeichnet. Die gebürtige Greifswalderin beging mit der Lesung in Zinnowitz quasi ein Heimspiel, denn sie war in ihrer Kindheit oftmals hier bei ihren Großeltern zu Gast. Sie bot dem interessierten Publikum neben Geschichten aus ihrem „Atlas der abgelegenen Inseln" auch literarische Einblicke in ihren Matrosenroman „Blau steht Dir nicht". Die Gäste zeigten sich angesichts der offenen und persönlichen Art, mit der sie ihre Zuhörer empfing und ihre mitunter unglaublichen, stets anrührenden Geschichten kommentierte, begeistert. Besonderen Zuspruch erhielten auch die originellen Collagen, die Sibylle Leifer eigens zum „Atlas der abgelegenen Inseln" anfertigte.

 

 

zum Seitenanfang
Anzeigen

März/April 2014 Das aktuelle Heft
Das akutelle Heft von Usedom aktuell

Weitere Themen im Heft:
Museum
Till Richter-Museum vergrößert Ausstellungsfläche
Literatur
Schicksale des 20. / 21. Jahrhunderts im Blick
Theater
Ostern im Zeichen des Vinetaspektakels
Genießen
Neu: Teamaster im Ahlbecker Hof
Reisen
Mit UBB-Bussen in die Ferne
Saisonauftakt
„Warm up“ vereint Unternehmer


Fahrpläne Usedomer Bäderbahn Ostseebus Adler-Schiffe Usedomer Bäderbahn Ostseebus Adler-Schiffe


Anzeige